Turn- und Sportverein 08 Lintorf e.V.

Word Dokumente                        Excel Dokumente                         PDF Dokumente

Briefvorlage - Vorstand
Briefvorlage für Abteilungen
Arbeitsnachweis pauschalbe. Lohn.doc
Teilnehmerliste-blanco.doc

Arbeitsnachweis Alle.xls
Arbeitsnachweis Schule.xls
Verpflegungsmehraufwand.xls
Fahrtkosten.xls
Ausleihe Material.xls

Arbeitsnachweis Alle.pdf
Arbeitsnachweis Schule.pdf
Verpflegungsmehraufwand.pdf
Fahrtkosten.pdf
Arbeitsnachweis pauschalbe. Lohn.pdf
Arbeitsnachweis Verein.pdf
Anschaffung über 500,00 €.pdf
Hinweise zur Teilnahme von Mitgliedern an Deutschen Meisterschaften.pdf

Protokolle

Delegierten-/Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung

Delegierten-/Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung
 
 

 

09.07.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
Auch der Breitensport des TuS 08 Lintorf ist in den Ferien aktiv

Die Corona-Pandemie hat den Sportlern des TuS 08 Lintorf viel Geduld abverlangt. Die Übungsleiter und Trainer der Breitensport-Abteilungen haben in dieser entbehrungsreichen Zeit, im Rahmen der Möglichkeiten, den kleinen und großen Mitgliedern dennoch sportliche Aktivitäten ermöglicht.


Nachdem vor wenigen Wochen der Sportbetrieb in gewohnter Form unter Berücksichtigung der gültigen Coronaschutzverordnung wieder aufgenommen werden konnte, drohten die Sommerferien den Sportbetrieb erneut in die Knie zu zwingen, da normalerweise die städtischen Sporthallen in den Ferien geschlossen sind. Die Stadt Ratingen wusste aber um die Notwendigkeit, den Vereinen einen reibungslosen Neustart zu ermöglichen, und stellt die Hallen auch in den Ferien zur Verfügung. Die Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf sind dankbar, dass allen daheimgebliebenen Mitgliedern die Ferienzeit entsprechend versüßt werden kann.


Die Abteilungs- bzw. Fachbereichsleiter der Breitensport-Abteilungen haben in Absprache mit den Übungsleitern und Trainern ein umfangreiches Sportprogramm, angelehnt an die gewohnten Zeiten, auf die Beine gestellt. Die Sportler von Lintorf´s größtem Sportverein müssen also aufgrund der Sommerferien nicht erneut gänzlich auf ihre sportlichen Aktivitäten verzichten.


Die Mitarbeiter des TuS 08 Lintorf können bei Rückfragen zum Sommerferien-Programm gerne unter 02102-740050 kontaktiert werden.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 09. Juli 2021

05.07.2021

> Basketball <
Erstes Streetball-Festival des TuS 08 Lintorf

Am Samstag, den 24. Juli 2021 findet das erste Streetball-Festival des TuS 08 Lintorf statt.

In Kooperation mit dem Jugendsportkulturjahr der Stadt Ratingen wird es ein 3x3-Turnier in verschiedenen Altersklassen geben.

Das Turnier beginnt um 14.00 Uhr und findet auf dem Basketballcourt hinter der Lintorfer Manege an der Jahnstr. statt.

 

Die Teilnahme für eine Mannschaft ist kostenlos. Die Turniere finden in folgenden Altersklassen statt:

 

U12 (bis 12 Jahre)

U14 (bis 14 Jahre)

U16 (bis 16 Jahre)

offenes Turnier (Altersklasse offen)

 

Alle weiteren Informationen inkl. Anmeldebogen findet ihr unter https://www.tus08lintorf.de/de/breitensport/basketball/

 

Anmeldungen können an mail@tus08lintorf.de geschickt oder direkt in der Geschäftsstelle abgegeben werden.

 

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 05. Juli 2021

16.06.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
„Sport im Park“ des TuS 08 Lintorf – was sagt die „andere Seite“ – der Teilnehmer?

Das traditionelle Angebot des TuS 08 Lintorf „Sport im Park“ im Lintorfer Drupnas-Park ist erneut sehr erfolgreich gestartet. Von Montag bis Samstag wird täglich ein kostenloses, abwechslungsreiches, sportliches Angebot für die Teilnehmer bereitgestellt.

Warum ist das Angebot eigentlich so erfolgreich? Was gefällt den Teilnehmern?

Illa Mentzen und Conny Timmermann waren auch im letzten Jahr fast jeden Tag dabei und wurden hierzu von Sabrina Schmitz, Vorstandsmitglied in Lintorf´s größtem Sportverein, befragt.

Sabrina: Vielen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um Eure Sicht der Dinge zu unserem Angebot darzustellen. Meine erste Frage lautet da direkt: warum nehmt Ihr eigentlich teil?

Illa und Conny: Sport an der frischen Luft macht mehr Spaß und die sportliche Betätigung wird durch die optimale Sauerstoffzufuhr noch effektiver.

Illa: Außerdem fühle ich mich hier nicht so eingeengt und man kann die Abstände super einhalten und minimiert dadurch das Ansteckungsrisiko. Quatschen kann man schließlich auch auf Abstand. Die anderen Teilnehmer sind alle nett und man findet immer, auch wenn man sich eigentlich gar nicht kennt, ein Gesprächsthema.

Conny: Dieser kleine schöne Park in Lintorf lädt doch dazu ein, ihn zu beleben und das abwechslungsreiche Sportprogramm des TuS zu nutzen. Es ist für jeden etwas dabei und die gut ausgebildeten Trainer bieten jedem Teilnehmer, egal wie sein aktuelles Fitnesslevel ist, individuelle Möglichkeiten an.

Illa: Dem kann ich nur zustimmen. Auch die Zeiten am frühen Vormittag sind optimal. Es ist noch nicht so warm und der Tag ist noch jung, so dass genug Zeit bleibt, um weitere Aktivitäten zu planen.

Conny: Sport in der Gruppe macht mir sehr viel mehr Spaß. Neben den mir bekannten Personen habe ich auch weitere Lintorfer auf diesem Weg kennengelernt. Einige meiner Bekannten, die keine Möglichkeit haben, dieses tolle Angebot zu nutzen, beneiden mich sehr darum.

Illa: Ich bin seit Jahren Mitglied im TuS Lintorf und freue mich darüber, dass ich auch hier unter der Anleitung der mir bekannten Trainer meine Sporteinheiten absolvieren kann. Es wird immer auf Fragen eingegangen und ich fühle mich auch hier bestens betreut. Schönes Wetter erhöht den Wohlfühlfaktor für mich dann noch zusätzlich. Was gibt es Schöneres als morgens bei Sonnenschein seinem Körper etwas Gutes zu tun?

 

Conny: Sicherheit ist für mich ein großes Thema. Ich bin noch nicht komplett durchgeimpft und ich habe dadurch ein viel besseres Gefühl, wenn ich Sport im Freien machen kann.

Illa: Ich habe jetzt so viele Möglichkeiten, mich sportlich zu betätigen. Neben „Sport im Park“ kann ich durch meine Mitgliedschaft das Gesundheitszentrums „TuSfit“ des TuS Lintorf nutzen, das Sportangebot in Präsenz in den dortigen Räumlichkeiten oder aber weiterhin an den Kursen über „Zoom“ teilnehmen. Mehr Flexibilität geht nicht.

Sabrina: Es freut uns sehr, dass Euch unser Angebot so gut gefällt. Habt Ihr im Hinblick auf „Sport im Park“ Wünsche?

Illa: Es wäre schön, wenn das Angebot wieder den ganzen Sommer über stattfinden könnte.

Conny: Das wäre auch mein Wunsch. Weiterhin würde es mich sehr freuen, wenn der TuS vielleicht durch sein Engagement neue Mitglieder gewinnen könnte.

Sabrina: Vielen Dank für Euer positives Feedback und dass Ihr Euch die Zeit für uns genommen habt.

 

Zu Rückfragen steht das Team des TuS 08 Lintorf unter 02102-740050 gerne zur Verfügung.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 16. Juni 2021

02.06.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
TuS 08 Lintorf belebt auch in diesem Jahr den Drupnas-Park

„Sport im Park“ erwacht - der erste sportliche Schritt im Rahmen der Lockerungen
Da die Inzidenz im Kreis Mettmann in den letzten Tagen sukzessive gefallen ist, können nunmehr im Freien weiteren sportbegeisterten Mitbürgern Sportangebote unterbreitet werden.
Aufgrund des großen Zuspruchs im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr wieder ein kostenloses, abwechslungsreiches Sportprogramm durch den TuS 08 Lintorf im Lintorfer Drupnas-Park angeboten. Ab Montag, 07. Juni 2021, findet dort an 6 Tagen in der Woche ein wechselndes Angebot statt.
Montags findet um 10:00 Uhr Fit im Alltag, Dienstag um 8:00 Uhr Qi Gong, Mittwoch 9:00 Uhr Workout, Donnerstag 9:00 Uhr Rückenfit, Freitag 9:00 Uhr Yoga und am Samstag um 9:00 Uhr ein wechselndes Programm statt.

Zu diesen Angeboten sind nicht nur TuS-Mitglieder, sondern alle Lintorfer Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Die Auflagen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW werden mit Hilfe der Teilnehmer und Übungsleiter natürlich auch im Freien konsequent umgesetzt.
Die Teilnehmer bringen bitte eine eigene Gymnastikmatte oder ein großes Handtuch mit.

Bei schlechtem Wetter müssen die Kurse leider entfallen.

Zu Rückfragen stehen die Mitarbeiter des TuS 08 Lintorf unter 02102-740050 gerne zur Verfügung.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 01. Juni 2021

14.04.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
Corona-Teststation ab sofort beim TuS 08 Lintorf

Wo sonst geschwitzt wird, heißt es ab sofort: Stäbchen rein, sicher sein!


Normalerweise wird beim TuS 08 Lintorf Sport getrieben. Corona bremst jedoch aktuell fast alle sportlichen Freizeitaktivitäten aus. Das heißt aber nicht, dass Lintorf´s größter Sportverein still steht. Aus dem Wunsch, eine weitere Corona-Teststation in Lintorf zur Verfügung zu stellen, wurde innerhalb weniger Tage mit Hilfe von Getränke Doppstadt und dem Facharztzentrum Preventicum aus Essen der Plan in die Tat umgesetzt.
 

Der TuS 08 Lintorf wird durch dieses Angebot erneut nicht nur der sozialen Verantwortung seinen Mitgliedern gegenüber gerecht, sondern auch allen testwilligen Bürgerinnen und Bürgern gegenüber und trägt damit seinen Anteil zur Eindämmung des Corona-Virus bei.


Das Testzentrum am vereinseigenen Gesundheitszentrum „TuSfit“ ist vorerst am Montag, Mittwoch und Freitag von 07:00-10:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr geöffnet. An Samstagen ist eine Testung von 10:00-13:00 Uhr möglich.


Die Voranmeldung sollte möglichst über die App „Doctolib“ oder den Webbrowser www.coronatest-ratingen.de erfolgen.


In der Hoffnung, dass in absehbarer Zeit das gesellschaftliche und sportliche Leben wieder Normalität annimmt, bietet der Verein nunmehr die Möglichkeit, auf Nummer sicher zu gehen und sich vor der Sporteinheit oder z.B. dem Besuch eines Restaurants bzw. Dienstleisters testen zu lassen um die Risiken einer Ansteckung zu minimieren.


Mit dem neuen Testzentrum stehen innerhalb des Stadtteils kurze Wege zur Verfügung, so dass auch der Lintorfer Einzelhandel und die Dienstleister von der Testung im „Dorf“ profitieren werden, sobald die Bürger mit negativer Testung die Wirtschaft vor Ort wieder stärker ankurbeln dürfen.

Ortsansässige Firmen, die ab nächste Woche ihre Mitarbeiter wöchentlich testen lassen müssen, können ebenfalls die räumliche Nähe nutzen und damit den betriebsinternen Aufwand minimieren.

Zu Rückfragen steht das Team des TuS 08 Lintorf unter 02102-740050 gerne zur Verfügung.

 

Auf den folgenden Wegen ist das Testzentrum des TuS 08 Lintorf zu erreichen:

ÖPNV – Haltestelle Rehhecke / Schulzentrum: Busse O16 / 751 / 752 / 754 / SB55
Fußgänger / Radfahrer über Breitscheider Weg oder Brandsheide
PKW über den Breitscheider Weg zum White-Bear-Lake-Platz / Parkplätze am Schulzentrum Lintorf

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 14. April 2021

09.02.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
Nachruf Manfred Haufs

NACHRUF

Der TuS 08 Lintorf e.V. trauert um seinen Ehrenpräsidenten Manfred Haufs,
der am Montag, den 08. Februar 2021 im Alter von 77 Jahren verstorben ist.


Als Elfjähriger wurde Manfred Haufs am 1. Oktober 1955 Mitglied im TuS 08 Lintorf. Nach seiner aktiven Zeit als Sportler der Turn- und Feldhandballabteilungen übernahm er schon früh ehrenamtliche Tätigkeiten. Nachdem er einige Jahre als Spielführer und später als Trainer für die Handballabteilung aktiv war, wurde er am 25. August 1988 als Sozialwart in den Vorstand des Gesamtvereins gewählt.

Viele kleinere und größere Projekte, der Kampf um die Lintorfer Bäder, Querelen um Spiel- und Startgemeinschaften in einzelnen Abteilungen bestimmten in der Folgezeit seine Arbeit. Ein besonderes Anliegen der Führungsmannschaft um Manfred Haufs als Sozialwart war die Ausrichtung des Vereins auf die Zukunft. Zu den Visionen gehörte die Errichtung einer vereinseigenen Sportanlage. In der Mitgliederversammlung vom 6. Mai 1999 wurde dieser Beschluss einstimmig bestätigt. Die folgenden Jahre waren gekennzeichnet durch viele Gespräche, denen die erforderlichen Planungsschritte folgen. Mit dem Beschluss des Rates der Stadt Ratingen am 4. September 2001 wurde dem TuS das erforderliche Gelände am Sportplatz des Breitscheider Weges in einem Erbbaurechtsvertrag zur Verfügung gestellt.

Neben den daraus resultierenden Folgearbeiten stellte sich ab dem Jahre 2003 der Verein unter Federführung von Manfred Haufs einer neuen gesellschaftspolitischen Herausforderung. Die „Offene Ganztagsschule“ wurde in Lintorf der Reihe nach von allen Grundschulen eingeführt. Hierbei übernahmen qualifizierte Übungsleiter des TuS 08 Lintorf die sportliche Betreuung der Schüler in den Nachmittagsstunden.

Mit der Stilllegung und dem späteren Abriss des „Haus Anna“ ging dem Verein zweierlei verloren, erstens die Trainingsstätte der Tanzabteilung und zweitens der große Veranstaltungssaal für diverse Feiern und Feste im Vereinsleben. Diese Tatsache gab den Planungen des „Multifunktionalen Vereinsheimes“, dies ist der Arbeitstitel des neuen Objektes, einen weiteren Schub. Endlich am 17. Februar 2005 erfolgte die Vertragsunterzeichnung mit dem Generalunternehmer, der Firma Pellikaan. Dann ging alles sehr schnell. Bereits am 15. Juli 2005 war das Richtfest und vom 18. – 20. November 2005 erfolgte die Eröffnung des „TuSfit – Zentrum für Gesundheit, Fitness und Sport“, so der offizielle Titel. Nach diesen turbulenten Jahren der Vorbereitung und Durchführung des Projektes hatte Manfred Haufs mit seinen Mitstreitern aufregende Jahre der Erwartung auf eine positive Vereinsentwicklung. Diese stellte sich erfreulicherweise so ein, wie die Hoffnungen und Prognosen es vorsahen.

Wie schon bereits 2003 bei der Einführung der OGATA, war die Vereinsarbeit von Manfred Haufs geprägt durch sein Engagement für die Kinder und Jugendlichen. In vielen traditionellen Sportarten bot der TuS 08 Lintorf Angebote für den Breitensport. Damit wurde selbstverständlich auch die Basis gelegt für den Wettkampf-, Leistungs- und Spitzensport. Individuelle Sportangebote für alle Altersgruppen, vom Krabbelalter bis zu den Senioren, gruppendynamische Kursangebote und nicht zuletzt familiengerechte Angebote kennzeichnen, dank Manfreds Haufs Arbeit im Verein, das breite Angebotsspektrum des vereinseigenen „Zentrum für Gesundheit, Fitness und Sport – TuSfit“. „Kinder sind unsere Zukunft!“ - mit diesem Gedanken unterstrich er die durch ihn eingerichtete Kinderbetreuung, Mutter und Kind-Angebote und die Zusammenarbeit mit den Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen vor Ort sowie seinen Anspruch für eine altersgerechte und spielerische Heranführung an die Bewegung und den Sport im TuS 08 Lintorf.


Aber auch nach Einweihung der vereinseigenen Sportstätte fanden aber die „unruhigen“ Jahre des Rentnerdaseins von Manfred Haufs, der in seiner beruflichen Laufbahn zuletzt als IT-Mitarbeiter bei IBM in Düsseldorf tätig war, und einiger Vorstandskollegen noch kein Ende. Die Vorbereitungen für das 100-jährige Vereinsjubiläum im Jahre 2008 liefen bereits ein Jahr vorher an. Viele Einzelveranstaltungen wurden im Festjahr durchgeführt. Neu initiiert wurde der Lintorfer Citylauf, der an die alten Lauftraditionen der 60er und 70er Jahre anknüpfen sollte und zu einer neuen Traditionsveranstaltung wird. Die Festwoche vom 23. – 31. Mai 2008 stellte den Höhepunkt des Jubiläumsjahres dar und war ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Dank Manfred Haufs Initiative konnte der TuS 08 Lintorf zu diesem Jubiläum eine Chronik herausbringen, in der die 100-jährige Geschichte des Vereins ausführlich beschrieben wird. TuS 08 Lintorf e.V. - „Mit Tradition in die Zukunft“, diesen Titel seiner Chronik zum 100-jährigen Bestehen im Jahre 2008 sehen wir nach wie vor als Grundmaxime des Leitbildes des Vereins, den Verein für die Zukunft auszurichten, ohne die alten, bewährten Sportarten mit ihren Traditionen zu vernachlässigen. Stolz ist der TuS 08 Lintorf auf seinen Bildband anlässlich des 110-jährigen Jubiläums des Vereins. Auch wird er 2008 zum neuen „Leiter Sport“ in die Vorstandsmannschaft des TuS gewählt.


Als Mitglied des 1950 gegründeten Vereins Lintorfer Heimatfreunde e.V. setzte er sich neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im TuS 08 Lintorf auch dort geradezu vorbildlich dafür ein, dass die heimatliche Geschichte und das Brauchtum im Ratinger Stadtteil Lintorf in der Öffentlichkeit gefördert werden. Seine durch ausgiebige Recherchen in Chroniken, Archiven und Bibliotheken erarbeiteten Ergebnisse, finden sich nicht nur in der Chronik des TuS 08 Lintorf wieder, sondern werden zudem auch in dem vom Heimatverein herausgegebenen Jahrbuch „Die Quecke“ publiziert. Im Jahr 2010 wird der historische Ortsrundgang durch Lintorf „3.000 Schritte gehen“ seiner Bestimmung übergeben. 15 historische z.T. unter Denkmalschutz stehende Gebäude können erwandert werden. Zudem sind diese mit handwerklich gestalteten Tafeln, auf denen die Bedeutung der Gebäude beschrieben wird, versehen. Ohne Manfred Haufs würde es diesen historischen Rundgang in Lintorf nicht geben.

Durch sein vielfältiges und vereinsübergreifendes Engagement untermauerte er seine Bereitschaft, sich für den Sport und die Historie in seiner Heimatstadt Ratingen einzubringen.


Für seine Dienste im Verein, erhielt Manfred Haufs am 07. Mai 1980 das silberne und 07. Mai 1995 das goldene Vereinsabzeichen verliehen. Am 07. Mai 2008 wurde er unter großem Beifall der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied und im Juli 2019 zum Ehrenpräsidenten des TuS 08 Lintorf e.V. ernannt.

Zu Beginn seiner Vorstandarbeit hatte der Verein 1.300 Mitglieder, heute sind es über 3.000. Neben rund 120 Trainern, Übungsleitern und Helfern hat der Verein nunmehr 14 festangestellte Mitarbeiter und etliche weitere Angestellte. Aus einem mittleren Sportverein wurde dank Manfred Haufs ein Großverein.

Die vielen Jahre seiner 65-jährigen Mitgliedschaft, ehrenamtlichen Tätigkeit und Vereinsführung waren geprägt durch sein soziales Engagement, seine ruhige, souveräne und ausgleichende Art. Er hat immer sehr großen Wert auf Teamarbeit gelegt und konnte seine Führungsmannschaft motivieren. Für Lintorf, Ratingen und den TuS 08 Lintorf e.V. war Manfred Haufs ein großer Gewinn, da er den TuS 08 Lintorf e.V. entscheidend prägte. Dafür gilt ihm unser großer Dank.

Sein Tod hinterlässt eine große Lücke im TuS 08 Lintorf e.V.
Wir werden Manfred Haufs stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Präsidium, Vorstand, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter
und Mitglieder des TuS 08 Lintorf e.V.

 

Pressemitteilung vom 09. Februar 2021

09.02.2021

> Bogensport <
Bausteinaktion des TuS 08 Lintorf

Das im Jahr 2015 vom TuS 08 Lintorf übernommene Gelände nebst Clubhaus am Lintorfer Weg 4 ist in die Jahre gekommen und war weder energetisch noch im Hinblick auf die behindertengerechte Nutzung auf dem neuesten Stand. Das Außengelände lag nach Einstellung des ehemals stattfindenden Tennisbetriebes vorerst brach und die Natur eroberte sich diesen Bereich zurück.

Um diesem Umstand Einhalt zu gebieten, haben die Mitglieder des Fachbereiches Bogensport das Außengelände vom Wildwuchs befreit und den alten Tennisplatz für das Training der Bogensportler ertüchtigt.

Der Innenbereich des Clubhauses wurde im Jahr 2017, soweit es die Räumlichkeiten überhaupt noch zuließen, gestrichen und mit einer neuen Küche versehen. Das Gebäude war jedoch sanierungsbedürftig, so dass sich die Verantwortlichen des Vereins im Mai 2019 im Rahmen des Förderprogrammes „Moderne Sportstätte 2022“ entschlossen haben, einen Antrag zur Finanzierung des Projektes „Clubhaus Lintorfer Weg 4“ zu stellen. Nach mehr als einem Jahr Wartezeit bekam der TuS 08 Lintorf Ende 2020 von den beantragten 196.000 Euro die Summe von 136.000 Euro genehmigt.

Ein Teil der noch fehlenden 60.000 Euro wird durch Eigenleistung der Vereinsmitglieder des TuS 08 Lintorf erbracht. So wurde u.a. das Gebäude in Vorbereitung der Umbau- und Renovierungsarbeiten, die Anfang Februar endlich beginnen konnten, entkernt.

Da jedoch weiterhin ein hoher fünfstelliger Betrag durch den TuS 08 Lintorf selbst und seine Freunde und Gönner zu finanzieren ist sowie durch diverse ausgefallene Veranstaltungen in 2020 wie z.B. dem Citylauf oder Dumeklemmer-Schwimmfest die Einnahmen fehlen, schmerzt diese Investition umso mehr. Weiterhin haben leider etliche Mitglieder durch die beiden Corona bedingten kompletten Einstellungen des Sportbetriebes dem Verein den Rücken zugekehrt. Außerdem konnten weder beim Dorf- noch beim Sommerfest bzw. im Rahmen der Umsetzung der guten Vorsätze am Anfang eines jeden Jahres neue Mitgliedschaften abgeschlossen werden.

Aus diesem Grunde erweckt der TuS 08 Lintorf die bereits seit 3 Jahren bestehende Bausteinaktion des Fachbereiches Bogensport erneut zum Leben. Sinnbildlich können Interessenten ein (Club-)Haus mit dem Verein bauen. Für eine Spende i.H.v. 100,00 Euro wird ein „Baustein“ (gerne auch mehrere) erworben, dessen Wert in die Sanierung des Gebäudes bzw. die Ertüchtigung des gesamten Geländes sowie die Errichtung eines Pfeilfangzaunes für die Bogenschützen und einer Rampe für Rollstuhlfahrer auf dem Außengeländes einfließt. Nach Fertigstellung des Bauprojektes wird eine Tafel installiert, auf der alle Beteiligten der Bausteinaktion namentlich genannt werden.

Auf Wunsch kann für die Spende eine entsprechende Spendenquittung ausgestellt werden.

Das Team des TuS 08 Lintorf bedankt sich schon jetzt bei den Unterstützern. Gerne stehen die Vorstandsmitglieder für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 09. Februar 2021

26.01.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
Nachruf Hans-Georg (Charly) Mentzen

NACHRUF

Der TuS 08 Lintorf e.V. trauert um sein verdientes Mitglied

Hans-Georg (Charly) Mentzen

der am Sonntag, den 24. Januar 2021,

im Alter von 78 Jahren verstorben ist.


Hans-Georg Mentzen, der am 1. Januar 1961 in den TuS 08 Lintorf eintrat, prägte während seines ehrenamtlichen Wirkens wie kein anderer seine Handballabteilung.

Als Spieler und später als Funktionär, lebte und dachte er auf dem Feld und danach im administrativen Bereich für den Handball in Lintorf. Dank seines Engagements sind seine Handballer weit über die Region hinaus bekannt und gern gesehene Gäste.

Für seine Verdienste im Verein erhielt er 2001 das goldene Vereinsabzeichen.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Friedel sowie seiner Familie.
Wir werden Hans-Georg Mentzen stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Präsidium, Vorstand, Mitarbeiter und Mitglieder des TuS 08 Lintorf e.V

 

15.01.2021

> TuSfit <
TuS 08 Lintorf trotzt den Einschränkungen

Seit nunmehr fast 3 Monaten hat die Corona-Pandemie den Breiten- und Freizeitsport in Deutschland erneut lahmgelegt. Sportvereine und Fitnessstudios müssen geschlossen bleiben und die aktuelle Wetterlage lässt den Individualsport im Freien nur eingeschränkt zu.
Das hindert den TuS 08 Lintorf jedoch nicht daran, seinen Mitgliedern gemeinsame sportliche Aktivitäten zu ermöglichen. Über „Zoom“ können alle Mitglieder des Vereins an über 40 Angeboten pro Woche teilnehmen.
Das heimische Wohnzimmer wird somit zum eigenen Fitnessstudio, in dem die Gesundheit gefördert und gleichzeitig der Kontakt mit den Trainern und anderen Mitglieder über die Online-Plattform aufrechterhalten werden kann. 
Das noch junge Jahr 2021 hat für vielen Menschen die guten Vorsätze in den Vordergrund gerückt und den Wunsch aufleben lassen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun.


Für alle interessierten Nicht-Mitglieder bietet der TuS 08 Lintorf die Möglichkeit, eine Online-Mitgliedschaft abzuschließen. Mit dieser Mitgliedschaft werden die Zugangsdaten für die Teilnahme am Live-Online-Sportprogramm zur Verfügung gestellt. Es wird ein Computer, Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung benötigt.
Auf Wunsch können sich alle Mitglieder Trainingsequipment wie z.B. Hanteln oder Steps ausleihen. Weiterhin wird auf Wunsch kostenlos ein Theraband zur Verfügung gestellt.
Bei Fragen zur Einrichtung und Nutzung von „Zoom“ stehen die Mitarbeiter des TuS 08 Lintorf unter 02102-740050 gerne zur Verfügung.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 15. Januar 2021

11.01.2021

> TuS 08 Lintorf informiert <
Nachruf Werner Kühle

NACHRUF

Der TuS 08 Lintorf e.V. trauert um sein Beiratsmitglied

Werner Kühle

der am Freitag, den 1. Januar 2021,

im Alter von 77 Jahren verstorben ist.


Werner Kühle war bis zu seinem 25. Lebensjahr in der Leichtathletikabteilung aktiv und half in dieser Zeit auch in den Handball- und Basketball-Mannschaften aus.
Er war Jugendwart in der Ski-Abteilung und brachte sich zudem in die IG-Boule ein.
Unter seiner Federführung erwuchs und etablierte sich das Projekt „Sport&Kultur“.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Monika sowie seiner Familie.

Wir werden Werner Kühle stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Präsidium, Vorstand, Mitarbeiter und Mitglieder des TuS 08 Lintorf e.V

 

16.12.2020

> TuSfit <
Vorstand des TuS 08 Lintorf ab Januar 2021 komplett

Der Anfang diesen Jahres bei der Amtseinführung von Udo Middendorf aufgekommene Gedanke, den Vorstand des TuS 08 Lintorf mit einem weiblichen Mitglied zu vervollständigen, wurde nun in die Tat umgesetzt. Im Beisein des Präsidenten Christian Koch sowie der Vorstandsmitglieder Detlev Czoske, Udo Middendorf und Alexander Kraus, unterzeichnete Sabrina Schmitz, einen ab dem 01. Januar 2021 in Kraft tretenden Vertrag.

Bei der Eröffnung des vereinseigenen Gesundheitszentrums „TuSfit“ im November 2005 trat Sabrina Schmitz dem TuS 08 Lintorf bei und unterstützte das TuS-Team regelmäßig bei Veranstaltungen, wie z.B. dem Kinderspielfest, dem Citylauf oder dem Sommerfest.

Als Übungsleiterin im Sportprogramm und als Fitnesstrainerin auf der Trainingsfläche des vereinseigenen Gesundheitszentrums „Tusfit“ ist sie ebenso seit Jahren aktiv und pflegt enge Kontakte zur Basis, den Mitgliedern des Vereins.

Ab Oktober 2016 wurde Sabrina Schmitz vom geschäftsführenden Vorstand als Sportkoordinatorin eingesetzt und fungierte fortan als Bindeglied zu den Abteilungen bzw. Fachbereichen. Weiterhin wurde sie zur Organisationsleitung Breitensport im Fachbereich Schwimmen ernannt.

Der TuS 08 Lintorf freut sich auf die noch engere Zusammenarbeit mit Sabrina Schmitz, die nunmehr durch die Berufung des Präsidiums des Vereins, als weibliche Verstärkung ab Januar das Vorstandsteam komplettieren wird.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 16. Dezember 2020

04.12.2020

> TuSfit <
Mit dem TuS 08 Lintorf durch den zweiten Lockdown

Corona legt den Sportbetrieb in Vereinen und Fitnessstudios weiterhin bis mindestens 10. Januar 2021 lahm.

Auch der TuS 08 Lintorf leidet unter den Einschränkungen. Das heißt aber natürlich nicht, dass Lintorfs größter Sportverein untätig ist und seine Mitglieder ohne sportliche Betätigung zurücklässt.

Es wurde ein umfangreiches Sport- und Servicepaket für die Mitglieder geschnürt, welches seit Beginn des zweiten Lockdowns im November immer weiterwächst.

Neben dem digitalen Live-Stream-Sportprogramm sowie dem Online-Personal-Training, können auf der Homepage des Vereins diverse Sportangebote unter www.tus08lintorf.de abgerufen und zu Hause zeitlich flexibel genutzt werden.

Auch Kids & Teens haben die Möglichkeit an diversen Live-Sportangeboten, wie z.B. Kindertanz, BodyBalance for Kids oder an allgemeinen kind- bzw. jugendgerechten Übungen teilzunehmen.

Bewegungsaufgaben für Senioren und Reha-Sportler sind in Bearbeitung, eine allgemeine Sportberatung oder Ernährungs-Tipps runden das Angebot ab.

Eine Winter-Challenge, bei der durch die Teilnahme an den Online-Angeboten Punkte gesammelt werden können, soll die Mitglieder ebenfalls dazu motivieren, ihre sportliche Form zu bewahren bzw. dem „Corona-Blues“ entgegen zu steuern.

Dem TuS 08 Lintorf ist aber auch der Kontakt zu seinen Mitgliedern besonders wichtig. Wer z.B. zu einer Risikogruppe gehört und damit den Gang zum Supermarkt scheut, kann gerne die Einkaufshilfe seines Vereins nutzen. Die Mitarbeiter des Vereins führen Besorgungen aus und bringen diese, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, direkt zum Mitglied nach Hause.

Weiterhin besteht die Möglichkeit an einem virtuellen Kaffeeklatsch teilzunehmen. Die Trainer des Vereins, Beate Christianhemmers und Sabrina Schmitz, plaudern mit den Teilnehmern über den Alltag, Sorgen, Nöte, die Advents- und Weihnachtszeit und beantworten alle Fragen rund um das Angebot des Vereins.

Bei Fragen zur technischen Umsetzung der Online-Angebote stehen die versierten Mitarbeiter des Gesundheitszentrums „TuSfit“ gerne telefonisch zur Verfügung.

Mitglieder, die keine Möglichkeit haben, online die Angebote zu nutzen, bekommen auf Wunsch eine DVD in Kürze zur Verfügung gestellt, die die Sportangebote ebenfalls ins heimische Wohnzimmer bringt.

Bei Fragen zu den Angeboten des TuS 08 Lintorf stehen die Mitarbeiter des TuS 08 Lintorf mit Rat und Tat unter 02102 – 74 00 50 oder per Mail unter mail@tus08lintorf.de zur Verfügung.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 04. Dezember 2020

09.11.2020

> TuS 08 Lintorf informiert <
TuS 08 Lintorf unterstützt den im Dorf gestrandeten CIRCUS ALTANO

Die Familie Neigert hatte sich gefreut mit ihrem CIRCUS ALTANO auch in Lintorf die Besucher mit ihrem bunten Programm zu verzaubern. Das große Zelt auf dem Schützenplatz war aufgebaut und einige wenige Vorstellungen waren absolviert. Doch mit der aktuellen Corona-Schutzverordnung wurde der 17-köpfigen Truppe ein Strich durch die Rechnung gemacht. Der Familienzirkus hat sich noch nicht ganz vom ersten Lockdown erholt, da brechen seine Einnahmen erneut weg, weil alle Vorstellungen abgesagt werden mussten.

Die laufenden Kosten für die Verpflegung von Mensch und Tier, für die Instandhaltung von Maschinen und Material, sowie diverse Versicherungen und vielem mehr laufen aber weiter. 

Der Zirkus darf zwar dank der Lintorfer Schützenbruderschaft auf dem Kirmesplatz vorübergehend weiter ihr Lager pachtfrei aufgeschlagen lassen, bangt aber trotzdem um seine Existenz. Die Familie Neigert ist mit ihrem Circus auf die Hilfe ihrer Mitmenschen angewiesen. Lebensmittel- und Futterspenden werden dringend benötigt, auch Geldspenden oder Unterstützungen jeglicher weiterer Art sind herzlich willkommen.
 

Dank einer großzügigen zweckgebundenen Zuwendung einer Lintorferin wurde es nun den Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf e.V. ermöglicht, die Familie, die mit Leib und Seele mit dem Zirkusleben verbunden ist, zu unterstützen. Für die jüngeren TuS-Vereinsmitglieder konnte dadurch eine Sondervorstellung des Circuses außerhalb der regulären Termine reserviert werden, für einen Zeitpunkt, wenn die allgemeinen Umstände dies wieder zulassen. Mit dieser Aktion für den CIRCUS ALTANO konnte der größte Lintorfer Sportverein, für den, genauso wie für alle Lintorfer Vereine und Institutionen das MITEINANDER und FÜREINANDER großgeschrieben an erster Stelle steht, einmal mehr seiner sozialen Verantwortung gerecht werden. Darüber hinaus freut sich der Verein, seinen TuS-Kids etwas Schönes in Aussicht stellen zu können, in einer Zeit, in der auch sie nicht nur auf ihren Vereinssport, sondern auch auf sehr vieles mehr verzichten müssen.

Begrüßenswert wäre es, wenn die Aktion Nachahmer finden würde und andere Lintorfer Gewerbetreibende sowie Institutionen den Zirkus unterstützen, indem sie Ähnliches ins Leben rufen könnten. Denn der CIRCUS ALTANO ist wirklich auf jede Hilfe angewiesen. Entgegen ihrer bisherigen Aussage, weder betteln noch hausieren zu gehen, ist die Familie nun doch gezwungen, aktiv auf die Menschen zuzugehen, um um Spenden und Hilfen zu bitten. Zirkuschef Karl Neigert versichert aber, dass nur seine Frau Stephanie, sein Sohn Silvano, seine Tochter Justine und er sowie Christian Bose, Manfred Müller und Jusuf Tarek unterwegs sein werden. „Andere Spendensammler gehören nicht zu uns, auch wenn sie sich als CIRCUS ALTANO ausgeben“, sagte Karl Neigert, den sie unter der Mobilnummer 0178.1306316 informieren können, sollten Fremde im Namen des CIRCUS ALTANO unterwegs sein.

Die Familie hat übrigens auch auf den Namen Justine Neigert bei der Kreisparkasse Köln ein Spendenkonto eingerichtet. Die IBAN hierfür lautet DE25 3705 0299 3074 0060 11.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 09. November 2020

06.11.2020

> TuSfit <
Live-Stream „Sportprogramm für Kinder“

In der „Corona-Krise“ mit dem zweiten „Lock Down“ startet, neben den für TuSfit-Mitglieder kostenfreien Live-Streams „Studio-Personal-Training“ und „Sportprogramm-Training“, in der kommenden Woche, ab Dienstag, den 10. November 2020,  auch für unsere kleinen Mitglieder aus allen Abteilungen und Fachbereichen ein kostenfreies Live-Stream-Sportprogramm für Kids und wird an folgenden Tagen und Zeiten stattfinden:


Dienstag 16:00 Uhr - Sport für Kinder

Mittwoch 16:00 Uhr - Tanzen für Kinder (3-6 Jahre)

Mittwoch 16:30 Uhr - Tanzen für Kinder (7-9 Jahre)

Donnerstag 16:15 Uhr - BoBaki (6-8 Jahre)


Die Teilnahmelinks können unter zoom@tusfit.de ab Montag angefordert werden.

Die im ersten „Lock Down“ bereits aufgelegten und bei den Kid´s beliebten Videos mit Bewegungsspielen bleiben, ebenso wie das „Video-online-Training“, weiterhin auf der HomePage des TuS 08 Lintorf für jedermann, also auch für Nichtmitglieder, abrufbar.



Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 06. November 2020

03.11.2020

> TuSfit <
Live-Stream „Personal-Training“ und „Sportprogramm-Training“
Video-online-Training ebenso weiter abrufbar

Die „Corona-Krise“ mit dem zweiten „Lock Down“ zwingt den TuS 08 Lintorf erneut in den Pausenmodus. Doch die Verantwortlichen beim größten Lintorfer Sportverein nutzten insbesondere die letzten Wochen, um sich darauf vorzubereiten.

Das im ersten „Lock Down“ bereits aufgelegte und beliebte „Video-online-Training“ bleibt weiterhin auf der HomePage des TuS 08 Lintorf für jedermann, also auch für Nichtmitglieder, abrufbar.

Nach einigen Probeläufen werden nun ab sofort zusätzlich für alle Mitglieder des im Gesundheitszentrum des TuS 08 Lintorf beheimateten „TuSfit“ Live-Streams „Personal-Studio-Training“ und „Sportprogramm-Training“ online geschaltet. Für das „Studio-Training“ fällt der Startschuss heute um 16:15 Uhr, für das „Sport-Programm-Training“ heute um 18:00 Uhr.

Ab Mittwoch, den 04. November 2020, bietet der TuS 08 Lintorf dann halbstündige „Live-Stream-Personal-Studio-Trainingseinheiten“ über „Zoom“ an. Diese finden montags bis freitags von 9:15 bis 11:15 und 16:15 bis 19:15 Uhr und samstags und sonntags von 9:15 bis 11:15 Uhr und von 14:15 bis 18:15 Uhr statt.
Hierzu ist eine telefonische Voranmeldung täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie von 16:00 bis 19:00 Uhr unter der Rufnummer 02102.740050 erforderlich.
 

Ebenso am Mittwoch, den 04. November 2020 startet das „Sportprogramm-Training“, welches auch im „Live-Stream“ über „Zoom“ abrufbar ist. Die Mitglieder des „TuSfit-Sportprogramms“, die hieran teilnehmen möchten, schreiben eine Nachricht an zoom@tusfit.de. Sie erhalten dann die entsprechenden Zugangsdaten. Die Trainingszeiten sind über den Tag verteilt und auf der HomePage des TuS 08 Lintorf unter www.tus08lintorf.de einsehbar.
Bis kommenden Sonntag, den 08. November 2020, können sich die „Gesund&Aktiv/VITAL“-Mitglieder, die am „Live-Stream-Sportprogramm“ teilnehmen, kostenfrei (allerdings gegen eine Pfandgebühr) das verfügbare Equipment aus dem TuSfit kostenlos ausleihen. Die Ausgabezeiten sowie weitere Einzelheiten dazu sind auf der HomePage abrufbar, können aber auch an der InfoTheke des Gesundheitszentrum unter 02102.740050 erfragt werden.

Zudem sind für die TuSfit-Mitglieder an der InfoTheke kostenfreie Therabänder hinterlegt.

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 03. November 2020

28.10.2020

> TuS 08 Lintorf informiert <
„Wir bewegen Lintorf“ …aber leider bald schon wieder nicht!!

Liebe Mitglieder des TuS 08 Lintorf e.V.,
liebe Sportkameraden/innen,
 

der Sportbetrieb des Vereins lief nach dem ersten Lockdown dank der umfangreichen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen seit der Wiedereröffnung im Mai in sämtlichen Fachbereichen und Abteilungen sowie im vereinseigenen Gesundheitszentrum reibungslos und entspannt ab. Alle hatten sich an die neuen Regeln gewöhnt. Und es funktionierte!Die TuS-Mitglieder hatten nach der Corona-Schließung die Erfahrung gemacht, dass ihnen das körperliche Training mit den vielen positiven Auswirkungen fehlte – sowohl gesundheitliche als auch soziale Aspekte spielten dabei eine ebenso wichtige Rolle.

„Wir bewegen Lintorf“ … aber leider bald schon wieder nicht!!

Leider sehen sich die Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf dennoch gezwungen, der aktuellen Entwicklung zum Thema „Corona-Virus“ und den Erlassen des Innenministeriums des Landes NRW, verbunden mit der Bitte zur Vermeidung sozialer Kontakte, vernünftigerweise erneut zu folgen und den kompletten Sport- und Trainingsbetrieb all seiner Fachbereiche und Abteilungen spätestens ab dem kommenden Montag, den 02. November 2020, 00:00 Uhr, bis mindestens zum 30. November 2020, einzustellen.

Dies gilt auch für das vereinseigene Gesundheitszentrum „TuSfit“ an der Brandsheide 30, den TuS-Sportraum „B117“ am Breitscheider Weg 117 sowie das Clubhaus „LW4“ am Lintorfer Weg 4 für sämtliche Sportangebote oder sonstige Aktivitäten.
Trotz des „Sportverbotes“ wird der TuS alles daran setzen, um seine Mitglieder fit und gesund durch die kommenden Wochen zu bringen. Deshalb ist der TuS gerade dabei, ein Live-Streaming mit praktischen Übungen aus dem Studiobereich und den Kursen einzurichten, damit sich die Mitglieder, mit einer entsprechenden kostenfreien Berechtigung des Vereins, auch von unterwegs oder von zu Hause aus, unter fachkundiger Anleitung sportlich betätigen können. In Kürze wird es weitere Informationen zum Ablauf geben. Zudem sind auf der TuS-Homepage schon jetzt zahlreiche Videos mit zahlreichen Sportprogrammen abrufbar.

Wie bereits im März dieses Jahrs appellieren die Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf erneut an die Solidarität im Verein und bitten darum, dem TuS treu zu bleiben, damit dieser nicht in existenzielle Not gerät.
Sobald es von offizieller Seite wieder grünes Licht gibt, wird der Sportbetrieb in der gewohnten Qualität unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandregelungen wieder aufgenommen.

Zudem wird das Ende des zweiten Lockdowns dann zum Anlass genommen, um sich erneut mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei allen vollzahlenden Mitgliedern für die gezeigte Solidarität und das Zusammenstehen in dieser schwierigen Zeit zu bedanken. Dies geschieht in altbewährter Form eines Warengutscheines, einzulösen bei den teilnehmenden Mitgliedern der Werbegemeinschaft Lintorf. Ab wann und in welcher Höhe dieser zur Abholung bereit liegen wird, wird rechtzeitig mitgeteilt.
Alle wichtigen Information finden Sie nach wie vor und stets aktuell auf der HomePage des TuS 08 Lintorf unter www.tus08lintorf.de


Bitte bleiben Sie alle gesund! Lassen Sie uns auch in schweren Zeiten zusammenstehen!
Mit sportlichen Grüßen in die Nachbarschaft.

 

Manfred Haufs
Ehrenpräsident

Christian Koch
Präsident

 

Detlev Czoske                        Alexander Kraus       Udo Middendorf
Vorstandsvorsitzender         Vorstand                    Vorstand
 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 28. Oktober 2020

27.10.2020

> Handball <
Helmut Merks wurde 80

Helmut Merks, einer der besten Handballer Lintorfs, wurde am 24. Oktober 80 Jahre alt. Der schnelle Linkshänder spielte in den 60er und 70er Jahren vor allem auf dem Feld zwanzig Jahre in der ersten Mannschaft des TuS 08 Lintorf und war einer der tragenden Säulen der erfolgreichsten Mannschaften des TuS.
 

 

Mit einigen Weggefährten erlebte er die Aufstiege von der 2. Kreisklasse bis in die Regionalliga im Jahre 1975, der damals höchsten Klasse im Deutschen Feldhandball.

Auch in der Halle, die parallel Ende der 60er Jahre begann, erlebte er die Aufstiege von der Kreisklasse bis zur Landesliga. Er wurde mehrfach in die Ratinger und Düsseldorfer Stadtauswahl berufen.

Zudem war Helmut Merks einer der Mitbegründer der Leichtathletikabteilung im TuS 08 Lintorf.

Der TuS 08 Lintorf gratuliert Helmut, besser bekannt unter „Mex“, herzlichst zum Geburtstag.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 26. Oktober 2020

22.10.2020

> TuS 08 Lintorf informiert <
Delegierten-/Mitgliederversammlung

Liebe Sportkameraden/innen, liebe Delegierte,

gerne hätten wir mit Euch die für den 30. Oktober 2020 angedachte Delegierten-/Mitgliederversammlung abgehalten.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus sehen wir uns jedoch leider gezwungen, die Delegierten-/Mitgliederversammlung kurzfristig in das kommende Jahr 2021 zu verschieben.

 

Rein vorsorglich weisen wir darauf hin, dass es aus vereinsrechtlicher Sicht zulässig ist, dass das für die Einberufung zuständige Organ die Versammlung absagen kann, solange diese nicht eröffnet wurde.

 

Zwar sieht die Satzung vor, dass die Delegierten-/Mitgliederversammlung einmal im Jahr nach dem 2. Quartal abzuhalten ist, aber vereinsrechtlich handelt es sich jedoch dabei nur um eine sogenannte Organisationsvorschrift.

 

Wird diese Vorgabe nicht eingehalten, führt dies nicht dazu, dass zukünftig keine Beschlüsse gefasst oder keine Wahlen abgehalten werden können. In der aktuellen Situation hat der Gesundheitsschutz der Allgemeinheit Vorrang. Außerdem sind gemäß des Erlasses der Landesregierung alle Zusammenkünfte in Vereinen möglichst zu reduzieren.

Die zwei neu zu wählenden Präsidiumsmitglieder bleiben bis zur nächsten Delegierten-/Mitgliederversammlung im Amt. Der Verein bleibt handlungsfähig, da der Vorstand nach § 26 BGB ebenso weiterhin im Amt bleibt.

Wir werden Euch informieren, wann und in welcher Form die Mitgliederversammlung nachgeholt werden kann.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und stehen Euch für event. Rückfragen gerne zur Verfügung. Bitte bleibt gesund.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Detlev Czoske                           Christian Koch

Vorstandsvorsitzender           Präsident

 

Turn- und Sportverein 08 Lintorf e.V.

Brandsheide 30

40885 Ratingen

Tel.: 02102 / 740050

Fax.: 02102 / 74005-99

E-Mail: mail@tus08lintorf.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Detlev Czoske, Alexander Kraus, Udo Middendorf

Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf

Steuernummer 147 / 5793 / 0428
Umsatzsteuer ID: DE121637702

 

Aktuelle Information finden Sie stets unter www.tus08lintorf.de

 

Pressemitteilung vom 22. Oktober 2020

07.10.2020

> Tanzen <
Neuer Linedance-Kurs beim TuS 08 Lintorf

Für interessierte Tänzer/innen beginnt ein neuer Linedance-Kurs ab dem 28. Oktober 2020.

Linedance ist eine Tanzform für alle, die sich gerne zu Musik bewegen. Getanzt wird in Linien und Reihen, alle tanzen die gleichen Schritte. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Latino, Country und Pop stammt.

Ob jung oder jung geblieben, Single oder Paare, jeder kann mitmachen. In legerer Kleidung und rutschfesten Schuhen treffen sich diejenigen, die Tanzspaß erleben wollen, in der Halle des TuS 08 Lintorf, Brandsheide 30, 40885 Ratingen.

 

Start der 8 Trainingsabende:

Mittwoch, den 28.10.2020

von 19:15 Uhr – 20:00 Uhr,

8 Abende à 45 Minuten zu 45,- €,

in der Halle des TuS Lintorf, Brandsheide 30, 40885 Ratingen.

 

Alle wichtigen Informationen sowie das Anmeldeformular erhalten Sie unter www.tus08lintorf.de oder
unter Tel. 02102 / 74005-0.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 07. Oktober 2020

21.09.2020

Einladung zur Abteilungs-/Fachbereichsversammlung 2020
Turnen – Volleyball – Basketball - Floorball

Termin: Montag, 05.10.2020
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Vereinsheim, Lintorfer Weg 4, 40885 Ratingen

Liebe Sportler/innen, liebe Eltern!

Wir laden Euch ganz herzlich zur alljährlichen Abteilungs-/Fachbereichsversammlung
„Turnen – Volleyball – Basketball – Floorball“ des TuS 08 Lintorf e.V. ein.

Agenda

1)  Begrüßung

2)  Berichte der Abteilungsleitung und Fachbereiche über 2019/20

3)  Vorstellung der Planung für 2020

4)  Entlastung der Abteilungs-/Fachbereichsleitung

5)  Wahl

- Stellv. Abteilungsleitung Turnen

- Kassierer/in Turnen

6)  Wahl der Delegierten für die Mitglieder-/Delegiertenversammlung am 30. 10. 2020

     (Tagespunkte der DV Versammlung im Anhang)

     Turnen (4 Delegierte + 4 Stellvertreter)

     Volleyball (4 Delegierte + 4 Stellvertreter)

     Basketball (2 Delegierte + 2 Stellvertreter)

     Floorball (2 Delegierte + 2 Stellvertreter)

7)  Beitragsanpassung

8)  Veranstaltungen, Termine, Vorschau 2020/21

9)  verschiedenes

Wir freuen uns über Euer Interesse und eine rege Teilnahme, und würden eine Rückmeldung an Michael.Krauss.tu@tus08lintorf.de oder per WhatsApp

Mit sportlichen Grüßen

Michael Krauß                                                                                         Mario Kurth
Abteilungsleitung Turnen / Fachbereich Volleyball / Floorball                 Basketball

 

Pressemitteilung vom 21. September 2020

17.09.2020

> Volleyball <
Volleyballer suchen Jugendtrainer

Die Volleyballabteilung des TuS 08 Lintorf e.V. sucht für die weibliche U18 und die männliche U18/20 Jugendmannschaften einen Trainer.

Die Trainingszeiten sind von Montag bis Donnerstag immer von 18:00 – 20:00 Uhr (2 Einheiten je Mannschaft).

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des TuS 08 Lintorf e.V. unter 02102 / 74 00 5-0 oder per Mail unter mail@tus08lintorf.de

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 17. September 2020

07.09.2020

> TuSfit <
Das TuSfit gibt wieder Gas und ist am Puls der Zeit

Das TuSfit kehrt so langsam wieder zu seinem Sportangebot wie vor Corona zurück und lädt am Samstag, den 12.9.2020 zu einem Fitnesstag in das Gesundheitszentrum an der Brandsheide in Ratingen Lintorf ein. Von 9.30 bis 18.00 Uhr gibt es in den beiden Hallen die unterschiedlichsten Sportangebote. Eltern-Kind-Sport, KickBoxen, Step, Jumpfit, Tanzen mit der Unlimited Dance Company und Zumba stehen auf dem Programm.
Außerdem wird an diesem Tag erstmalig das neue und interessante Ganzkörpertraining YAB vorgestellt.YABs sind innovative Trainings-Gewichte, die aufgrund ihrer Form und unterschiedlichen Greif- und Haltevariationen verschiedenste Einsatz-Möglichkeiten schaffen und Trainingsreize setzen.

Die Hebelkraft macht es möglich: Drei verschiedene Griffstellungen erzeugen mit einer Hantel drei unterschiedliche Gewichte. Die Gewichtsveränderung beträgt ca. 20%.

Revolutionär ist auch die Befestigungs-Möglichkeit am Fuß mit dem YAB.BELT. Dadurch ergeben sich ganz neue Trainingsmöglichkeiten der Bein-, Gesäß- und Bauchmuskulatur.

Fitnesspresenter Michael DelaCruz wird das Training mit den YAB-Hanteln am Fitnesstag präsentieren und tags darauf die Trainer des Tusfit entsprechend ausbilden. Denn es ist geplant, YAB in das reguläre Sportangebot aufzunehmen.
Auch wenn der Sportbetrieb beim TuS 08 Lintorf nun langsam wieder in normalen Bahnen verläuft, gelten weiterhin zum Schutz Aller die üblichen Abstands-, Hygiene- und Maskenregeln. Für die Teilnahme an den einzelnen Sportangeboten am Fitnesstag ist eine Anmeldung zwingend erforderlich, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.
Weitere Informationen zum Veranstaltungstag gibt es an der Infotheke in der Geschäftsstelle des Gesundheitszentrum an der Brandsheide 30 in Ratingen-Lintorf, unter Telefon (02102)740050 oder auf der Homepage www.tus08lintorf.de.

Timetable:

10.00  DANCE                       Saša

10.30  KICKBOX-FITNESS     Steffi

11.00  JUMPFIT                     Simone

12.00  STEP                           Gaby

12.15  YAB® WORKOUT      Michael

13.15  YAB® CORE               Michael   

14.15 ZUMBA                      Elena

15.15  LIFT meets YAB®      Michael/Alex

16.15  YAB® WORKOUT      Michael

17.15  MINDFLOW               Michael

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 07. September 2020

02.09.2020

> TuSfit <
„Sport im Park“ des TuS 08 Lintorf beendet die Sommersaison

Nachdem Corona im März 2020 die Sportvereine zwang, den Betrieb einzustellen, durfte auch der TuS 08 Lintorf im Mai 2020 endlich wieder den Sportbetrieb unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln aufnehmen.

Das vereinseigene Gesundheitszentrum „TuSfit“ wurde wieder geöffnet, die Breitensportarten starteten und das Outdoor-Programm „Sport im Park“ wurde für Mitglieder und alle Lintorfer Bürgerinnen und Bürger neu aufgelegt.Nicht wie in den Jahren zuvor nur an einem Tag, sondern an sechs Tagen in der Woche, von Montag bis Samstag, gab es unter freiem Himmel

am frühen Morgen im Drupnas-Park in Lintorf, bei meist hervorragendem Wetter, ein abwechslungsreiches, kostenfreies Sportprogramm für alle Interessierten.

Es fanden sich zum Teil mehr als 20 Teilnehmer ein, die alle Vorzüge des Sports an der frischen Luft genossen. Mitglieder des TuS 08 Lintorf, die einer Ausübung ihres Sports im Innenbereich noch skeptisch gegenüber standen, waren sehr dankbar für dieses Angebot. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln war im Freien kein Problem und Aerosole, die bei der Atmung ausgestoßen werden, lösten sich quasi in Luft auf.

Da sich der Sommer nun dem Ende zuneigt, wird das Outdoor-Angebot des TuS 08 Lintorf ab dem 26. September 2020 in die Winterpause geschickt.

Aufgrund der großen Beliebtheit plant der TuS 08 Lintorf eine Neuauflage des „Sport im Park“ im Frühjahr 2021. Hierüber werden wir rechtzeitig berichten.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 02. September 2020

31.08.2020

> Basketball <
Erfolgreiches Trainingsdebüt der „TuS 08 Lintorf Old Baskets“

Roul Zucali, Vater eines Junior-Basketball-Spielers des TuS 08 Lintorf und Mario Kurth, Trainer der dortigen Basketballabteilung, haben die Idee zur Gründung einer Ü30-Hobby-Basketballmannschaft erfolgreich umgesetzt. Es galt ausreichend Spieler zu finden, die einmal wöchentlich ungezwungen und ohne Leistungsdruck ein paar Körbe werfen wollten. Beim ersten Training nach den Sommerferien fanden sich bereits 13 Spieler zum Trainingsdebüt ein. Schnell wurde noch ein adäquater Mannschaftsname ausgewählt, der selbstironisch Lust auf mehr machen sollte: „TuS 08 Lintorf Old Baskets“.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln wurde gedribbelt und in kleinen Teams trainiert. Trotz der Basketballabstinenz einiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer von bis zu 25 Jahren wurde  eifrig miteinander gespielt. Auch Anfänger wurden in das Spiel integriert und mussten sich keineswegs verstecken.

Alle junggebliebenen Ü30er sind herzlich eingeladen, mittwochs von 18.00–20.00 Uhr in der Halle 4 des Lintorfer Schulzentrums ihrem Hobby bei den „TuS 08 Lintorf Old Baskets“ ohne Leistungsdruck nachzugehen. Vorkenntnisse, Fitnessgrad, Körpergröße und Geschlecht spielen keine Rolle. Die Mannschaft unterstützt sich gegenseitig, um die alte oder neu gewonnene Leidenschaft des Basketballspielens auszuleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 31. August 2020

25.08.2020

> TuSfit <
TuS 08 Lintorf sucht Reha-Sportler/innen

Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Der TuS 08 Lintorf e.V. möchte mit seinen Sportangeboten helfen, die Gesundheit zu erhalten und bietet dazu seit Juli 2012 verschiedene Rehabilitationssport-Angebote an.

Ab Montag, den 31. August 2020 starten wieder zwei Reha-Sport Angebote, die während der Corona-Zeit pausiert haben. Die beiden Kurse finden mittwochs um 08:00 Uhr und donnerstags um 08:00 Uhr statt.Zudem wird es ab Donnerstag, den 03. September 2020 einen ganz neuen

Reha-Kurs um 13:00 Uhr geben. Für diese Kurse sucht der TuS 08 Lintorf e.V. noch neue Rehasportler/innen.

In diesen Kursen werden funktionsgymnastische Kräftigungs- und Mobilitätsübungen zum Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit durchgeführt. Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sports. Durch eine regelmäßige Teilnahme werden die konditionellen und motorischen Grundeigenschaften wie Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und somit auch die Bewegungssicherheit gesteigert.

Eine ärztliche Verordnung ist Voraussetzung für die kostenfreie Teilnahme.

 „Der Rehabilitationssport im TuS 08 Lintorf e.V. ist über den Behinderten-Reha-Sportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) zertifiziert,“ so TuS Vorstandsmitglied Alexander Kraus, „zudem sind unsere Rehabilitationsangebote gemäß der Rahmenvereinbarungen über Rehabilitationssportangebote auf der Grundlage des § 44 SGB IX anerkannt. Wir erfüllen damit die Qualitätsstandards für die Durchführung von Rehabilitationssport und werden diese auch für die Zukunft sichern.“

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie unter www.tus08lintorf.de  oder unter Tel. 02102 / 74005-0. Das Team des TuS 08 Lintorf freut sich auf Ihren Besuch. 

 

Ihr Team des TuS 08 Lintorf

Pressemitteilung vom 25. August 2020

22.07.2017   ab 12:00 Uhr

Schnupperkurs Bogensport

am Samstag den, 22.07.2017
von 12:00 bis 17:00 Uhr

- ausgebucht -

bei Interesse bitte Kontaktaufnahme
mit Jürgen Orlich
Sportlicher Leiter


 


29.07.2017   ab 12: 00 Uhr

Schnupperkurs Bogensport

am Samstag den, 29.07.2017
von 12:00 bis 17:00 Uhr

- ausgebucht  -

bei Interesse bitte Kontaktaufnahme
mit Jürgen Orlich
Sportlicher Leiter


16.09.2017   ab 12:00 Uhr

Schnupperkurs Bogensport (Mindestalter: 10 Jahre)

am Samstag, den 16.09.2017
von 12:00 bis 17:00 Uhr

- ausgebucht -
 

bei Interesse bitte Kontaktaufnahme
mit Jürgen Orlich
Sportlicher Leiter


23.09.2017   ab 12:00 Uhr

Schnupperkurs Bogensport (Mindestalter: 10 Jahre)

am Samstag, den 23.09.2017
von 12:00 bis 17:00 Uhr

- Warteliste in Bearbeitung -

 

 


25.11.2017   9:15 Uhr

Training Halle Schulzentrum

Am Samstag den 25.11.2017 ist kein Bogensport Training!

Bezirksmeisterschaft in Düsseldorf, Seminar Leichlingen


02.12.2017   9:00 Uhr

Änderung Samstagstraining Bogensport

Da die Halle 1-3 an diesem Tag belegt ist, findet das Training in der Halle 4 statt!


07.12.2017   20.00 Uhr

Donnerstagstraining Bogensport

ab Donnerstag den 30.11.2017 haben wir noch eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit!

Training von 20.00 bis 22:00 Uhr Halle 4

Beiträge / Aufnahmegebühr

Beitrag für den Fachbereich Bogensport

Die monatlichen Beiträge teilen sich in Vereins- und Fachbereichsbeitrag auf:
- der Vereinsbeitrag beträgt aktuell 5,50 €.
- der Fachbereichsbeitrag für den Bogensport beläuft sich auf 8,00 € für Kinder & Jugendliche und auf 9,00 € für Erwachsene.

Aufnahmegebühr (einmalig):
10,00 Euro 

Fragen zum Beitrag / Aufnahmegebühr