Turn- und Sportverein 08 Lintorf e.V.

JUMPfit®

Was ist JUMPfit® :

JUMPfit® ist Vergnügen aus Spaß an der Bewegung. Am Unterricht kann jeder teilnehmen, da die Übungen und deren Kombinationen in den vorgegebenen Choreographien extrem einfach sind. JUMPfit® gilt als absolut gelenkschonendes Training, denn die Belastung im Knie- und Fußgelenk ist durch die elastische Oberfläche des  Minitrampolins sehr viel geringer, als bei anderen Ausdauertrainingsarten im Kursbereich. 

Der Wirkungsbereich von JUMPfit® :

  • stärkt das Herz-Kreislauf-System
  • heizt die Fettverbrennung an, bis zu 900 Kcal pro Einheit
  • mindert Cellulite
  • regt den Lymphfluß an
  • verbessert Kondition, Koordination und Körperbalance.

Bekleidung für JUMPfit®:

Tragen Sie saubere Turnschuhe! 
Wir empfehlen Turnschuhe mit einer festen Gummisohle und freiem Fußknöchel
Unterstützung: Durch das kontinuierliche Springen auf dem Minitrampolin, empfehlen wir männlichen Teilnehmern feste Unterhosen (keine Boxershorts!) zu tragen und weiblichen Teilnehmern einen festen BH, oder besser noch, ein doppeltes Sport-Top zu tragen
Kleidung: Sie soll dem Körper freien Platz zur Bewegung bieten und nicht zu geschlossen sein, um eine starke Körpererhitzung zu vermeiden

Kontraindizierungen für JUMPfit®:

  • JUMPfit® wird nicht für Teilnehmer empfohlen die eine Instabilität in Knöcheln oder  Knien haben, sowie akute Knieprobleme aufweisen
  • Für schwangere Frauen ist JUMPfit® Training strengstens untersagt. Auch in der Zeit  nach der Schwangerschaft, vor allem während des Stillens ist es nicht empfehlenswert
  • JUMPfit® ist für Teilnehmer mit Gleichgewichtsstörungen nicht geeignet

 

"Kampf gegen Cellulite"
Um eine Minderung der Cellulite zu erreichen, muss das Lymphsystem schneller arbeiten. Genau dieses geschieht durch JUMPfit®. Bei jeder Bewegung auf dem Minitrampolin aktivieren sich die Muskeln, deren Bewegung sich zusammen mit der Wirkung der Schwerkraft (durch „Landeeffekt“) in eine regelrechte Lymphdrainage verwandelt.

Um eine schnellere Drainage zu entwickeln, müssen sich die Klappen der Lymphgefäße öffnen. Dies geschieht bei JUMPfit®  in jeder „Luftphase“, während sie sich in der „Landephase“ wieder schließen.
Eine Verminderung von Cellulite ist durch dieses Training nachgewiesen. Da die Lymphe die Entsorgung von Giften und Krankheitserregern und den Abtransport von Fremdstoffen übernimmt, erhöht sich ganz allgemein die Widerstandsfähigkeit des gesamten Organismus gegen Krankheiten


Studie:
Vergleich Fettverbrennung beim Minitrampolin und Laufen

International Journal of Sports Science 09.06.2016

Eine neue Studie, die im International Journal of Sports Science veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass Trampolinspringen doppelt so wirksam ist, bei der Verbesserung der aeroben Fitness und um 50 Prozent effizienter bei der Fettverbrennung, als das Laufen. Es zeigte sich auch, dass das Training auf einem Minitrampolin die vertikale Sprungkraft erhöht.

Die Studie wurde über einen Zeitraum von 8 Wochen durchgeführt, bei der die Teilnehmer an drei Tagen pro Woche trainierten und ansonsten „ihre übliche Ernährung und Lebensgewohnheiten“ während der Studiendauer beibehielten.

Die kardiovaskulären Verbesserungen der Teilnehmer wurden durch ihre „VO2max“ bestimmt, welche die Verarbeitung von Sauerstoff misst. Wie von der University of California definiert ist „VO2max“ das „goldene Maß für die allgemeine Fitness.“ Im Laufe der Studie stieg die „VO2max“ in der Trampolin-Gruppe auf 7,82 Prozent (4 ml / kg / min) und auf 3,05 Prozent in der Laufgruppe, eine mehr als doppelt so hohe aerobe Verbesserung mit Trampolinspringen als mit dem Laufen.

Die Studie hat auch gezeigt, dass Springen signifikant wirksamer ist, um Körperfett zu reduzieren. Unter dem Hinweis darauf, dass sich die Fettprozente um 31,61 Prozent in der Trampolingruppe verringerten und um 20,3 Prozent in der Laufgruppe.

Mithilfe der dramatisch unterschiedlichen Ergebnisse, kommentierten die Forscher die Art wie unser Körper auf das Dehnen, Laufen und Springen auf einem Minitrampolin reagiert. Sie sagten, dass „im Gegensatz zu den zyklischen Bewegungen beim Laufen, erhöht sich der Energieaufwand beim Training mit diesen verschiedenen Bewegungen“. Abschließend betonten sie, dass das „Trampolin-Training eine effektivere Trainingsmethode sei als herkömmliches Lauftraining, um den maximalen Sauerstoffverbrauch und die Verringerung der Fettprozente zu erhöhen. Darüber hinaus hatte Trampolin-Training einen signifikanten Effekt auf die vertikale Sprungweite.“

 


Kurszeiten


Beiträge / Aufnahmegebühr

Die monatlichen Beiträge setzten sich aus Vereins- und Fachbereichsbeitrag zusammen.
Beitrag für das Sportprogramm im Fachbereich: TuSfit

Sportprogramm - Gold: 27,50 €* pro Monat für Mitglieder ab 16 Jahren inkl. Fitness-Sportprogramm, Sauna
Sportprogramm - Silber: 24,50 €* pro Monat für Schüler, Studenten und Partner ab 16 Jahren inkl. Fitness-Sportprogramm, Sauna

* Alle Beiträge zuzüglich aktuellem Vereinsbeitrag, weitere Hinweise zur Mitgliedschaft: siehe > TuSfit-Merkblatt!

Fragen zum Beitrag / Aufnahmegebühr


Weitere Information erhalten Sie bei unseren freundlichen Mitarbeiter/-innen an der Theke im TuSfit

Turn- und Sportverein 08 Lintorf e.V.
Brandsheide 30
40885 Ratingen

T: 02102 / 74005-0
F: 02102 / 74005-99
M: mail(at)tus08lintorf.de